Die besten Last Minute Weihnachtsgeschenke Ideen

Ah und schon geht es wieder los. Und wie toll man sich letztes Jahr vorgenommen hat, ganz früh mit Weihnachts-Geschenken anzufangen und bloß nicht in die selbe Stresssituation, wie letztes Jahr gerät. Super. Zu Silvester hat man sich aber auch vorgenommen mindestens 2 mal die Woche ins Fitnesstudio zu gehen und Nutella zum Feind zu erklären.

Und jetzt sitzen wir hier, der neue Sportanzug liegt unbenutzt im Schrank und die leeren Nutellagläser stapeln sich. Geschenke gibts auch noch keine.

Aber das ist ja überhaupt nicht schlimm, denn weil es uns allen so geht, haben wir für euch die besten Last Minute Geschenkideen zusammengekratzt.

Also alles gut! Weihnachten ist gerettet und das Fitnesstudio ist ein super Vorsatz für’s nächste Jahr!

1) Der Kultivierte: Tickets

Also das geht wirklich immer. Voraussetzung: man sollte den Beschenkenden ein wenig kennen und 15 Minuten Zeit haben.


Egal ob ein Konzertticket (www.eventim.de) mit eigens zusammen gestellter Mix-CD, ein Ausstellungs-Ticket (www.museumskalender.de) mit selbst ausgedruckter Karte des Künstlers oder ein Erlebnis Park – Ticket an einem Luftballon befestigt – die Freude zu Weihnachten wird groß sein.

weihnachten3

2) Der Sparfuchs: Gutschein – Seiten

Alle Sparfüchse unter euch werden diese Gutschein Seiten lieben: www.groupon.de und www.dailydeal.de – Fix eure Stadt eingetippt und nachschauen, ob etwas passendes dabei ist. Von Reisen über Candle Light Dinners oder Spa Besuche ist eigentlich immer etwas dabei.

Auch hier ist es immer schön, den Gutschein mit etwas zu verbinden (z.Bsp. Spa: eine hochwertige Seife, Candle Light Dinner: einer Kerze oder Rose etc.)

Kleine Tips: Ihr könnt auf der Seite stöbern ohne euch anzumelden. In klein findet ihr auf dem ersten Pop-Up ein Link “Ich bin bereits angemeldet.” – darauf einfach klicken. Außerdem lohnen sich die “Shopping-Deals” eher selten und findet man teilweise günstiger, wenn man einfach googelt.

 weihnachten2

3) Der Witzbold: Geheimes Buch

Super als Geschenk oder einfach nur als Geschenkverpackung. Auf dem Trödelmarkt fix ein altes Buch gekauft, die 80% der Seiten von außen mit Kleber bestreichen und die 20% auch (aber getrennt). Dann mit einem Cuttermesser von innen ein Quadrat hineinschneiden. Und fertig ist das dunkle Geheimnis im Bücherregal … oder einfach das Versteck für das echte Geschenk, nachdem Entsetzen über ein schlechtes Buch.

weihnachten6

4) Der Praktiker: Tragbares Ladegerät

Findet ihr in allen Elektronik Fachläden, falls es zum Bestellen zu spät ist. Nicht zu teuer und wirklich falsch machen kann man damit nichts. Gerade für Smartphone Besitzer, kann es manchmal die Rettung sein. Gibt es auch bereits mit Solarplatten. Preisvorstellungen findest du HIER.

weihnachten1

5) Der Abenteurer: Erlebnis Gutschein

Also hier findet jeder, der ein bisschen mehr investieren möchte so einiges, aber nichts langweiliges.

6) Der Musikfreak: Tragbare Lautsprecher

Werden qualitativ immer besser und preislich immer günstiger. Alle, die sich beim Duschen ohne Musik langweilen, werden dir um den Hals fallen.

weihnachten4

7) Die Mama: Vintage Kerze

Das ist so hübsch und ihr braucht nur einen Laser-Drucker, Fotos und ein Glasobjekt. Hier findet ihr die Anleitung. Dauert gar nicht lange, und die Eltern / Großeltern / Freund etc. werden sich ganz gerührt am Weihnachtsbaum unendlich freuen.

weihnachten5

 

8) Der Design-Liebhaber: Kunst Tasse

Man nehme eine weiße Porzellan Tasse oder Schüssel. Dann füllt ihr ein altes Plastikgefäß, was ihr nicht mehr nutzen möchtet, mit warmen Wasser und fügt ein/zwei Tropfen eines Nagellacks eurer Wahl hinzu. Um den gewünschten Effekt zu erhalten, könnt ihr mit einem Zahnstocher die sich langsam bildende Form steuern. Seit ihr zufrieden, taucht ihr die Tasse an der gewünschten Stelle ein und lasst die Tasse langsam trocknen. Den Vorgang könnt ihr beliebig oft wiederholen, mit den verschiedensten Farben. Danach mindestens eine volle Stunde trocknen lassen.

weihnachten7

 

Also viel Glück und viel Spaß beim Verschenken!


Leave a Comment