Tipps für dein Profil

Tipps für dein Profil

Dating Apps haben Hochkonjunktur. Dadurch steigt nicht nur die Zahl potenzieller Partnerinnen und Partner, sondern nimmt auch die Konkurrenz zu. Männer und Frauen, die online auf die Suche gehen, müssen sich also ein wenig ins Zeug legen, um aus der Masse hervorzustechen, statt gnadenlos unterzugehen. Wie beim Flirt auf der Straße oder im Supermarkt gilt auch hier: Mit billigen Plattitüden oder Allerweltsaussagen lässt sich das Eis nicht brechen.

Damit andere positiv reagieren und sich angesprochen fühlen, bedarf es schon etwas mehr als dem üblichen Standard. Wer nur mit den gängigen Eckdaten in den Onlineflirt startet, das Alter nennt, den Wohnort, vielleicht auch noch Gewicht und Größe, erhält in der Regel recht schnell einen Korb in Form eines Mausklicks, der direkt zum nächsten Profil führt. Es sei denn, das Foto zieht alle Blicke auf sich. Doch mit Optik alleine ist es nicht getan. Die Experten der Singlebörsen raten, kreativ zu sein und etwas mehr zu den eigenen Vorlieben zu schreiben. Nur zu viel sollte man auch nicht über sich preisgeben.



Eine etwas ausführlichere Darstellung darf allerdings nicht dazu verlocken, sich völlig anders zu beschreiben, als man tatsächlich ist. Zu behaupten, auf Fitness zu stehen und Laufen zu gehen, und in Wirklichkeit nur Fußball im TV zu gucken, würde über kurz oder lang in die Hose gehen. Das betrifft alle Eigenschaften. Ehrlich währt am längsten. Das betrifft vor allem das Profilbild. Das Foto der besten Freundin oder des besten Freundes einzustellen, funktioniert vielleicht im Film, nicht aber im wahren Leben. Tipp der Profis: Nicht posen oder zu viel nackte Haut zeigen, sondern ganz natürlich sein.

Um all diese Informationen umzusetzen, bedarf es ein wenig Zeit. Schließlich geht es darum, sich selbst zu vermarkten. Wer auf eine Party geht, macht sich auch schick und geht nicht in Lumpen los. Man stelle sich einfach vor, das Profil ist ein Flirt mit vielen Unbekannten. Dass es nicht bei jedem klappt und gleich eine positive Rückmeldung folgt, versteht sich. Ein wenig Geduld muss man schon mitbringen. Nur abzuwarten, dass die oder der Richtige kommt, ist ohnehin eine schlechte Idee. Dann schon lieber selbst aktiv werden und flirten – und es sei vorerst nur online.

Leave a Comment